Einsetzung eines AlleinerbenAlleinerbe und VermächtnisEinsetzung der KinderBerliner TestamentPatchwork alle gleichVor- und NacherbschaftIsolierte Enterbung Abkömmling
Einführung | Alle Muster anzeigen
Testament Muster

Berliner Testament mit Pflichtteilsstrafklausel

Anwendungsbereich

Ein Berliner Testament kann nur von Ehegatten errichtet werden. Wer nicht verheiratet ist, muss auf den (notariellen) Erbvertrag ausweichen.

Das Berliner Testament existiert in verschiedenen Formen. Es ist nicht simpel. Die Einzelheiten füllen Bücher. Es kann zu Nachteilen im Pflichtteilsrecht und bei der Erbschaftsteuer führen. Eine Beratung ist dringend anzuraten. Es gibt aber auch viele Fälle, in denen ein Berliner Testament passt. Das folgende Muster nimmt an, dass Dieses Testament führt zu einer Erbengemeinschaft. Eine Erbengemeinschaft ist schnell mit Problemen verbunden. Diese Probleme lassen sich verringern, indem die Teilung des Nachlasses nach dem billigen Ermessen einer Person erfolgt. Diese Person kann auch einer der Erben sein. Möglich ist auch eine Lösung über eine Testamentsvollstreckung. In diesem Fall stimmen Sie das Testament bitte vorher mit Ihrem Testamentsvollstrecker ab, damit dieser das Amt auch annimmt.

Das Berliner Testament ist störanfällig, weil die Kinder nach dem Tod des erstversterbenden Ehegatten enterbt sind. Die Kinder können beim ersten Erbfall ihren Pflichtteilsanspruch geltend machen. Dies soll durch eine Pflichtteilsstrafklausel verhindert werden.

Zur Vereinfachung nutzt das Muster die männliche Form. Bitte passen Sie das Testament gegebenfalls an die weibliche Form an.

Testament

Wir, die Eheleute Vorname, Name, Geburtsname, Geburtsdatum, Anschrift und Vorname, Name, Geburtsname, Geburtsdatum, Anschrift, errichten das nachfolgende Testament.

Tod des Erstversterbenden

Erbe nach dem Tod des erstversterbenden Ehegatten ist der andere Ehegatte allein.

Tod des Letztversterbenden

Erben nach dem Tod des Letztversterbenden sind unsere Kinder,
  1. Vorname, Name, Anschrift,
  2. Vorname, Name, Anschrift,
  3. Vorname, Name, Anschrift und
  4. Vorname, Name, Anschrift
zu gleichen Teilen. Fällt ein Abkömmling weg, so sind dessen Abkömmlinge nach den Regeln über die gesetzliche Erbfolge berufen.

Teilungsanordnung

Die Auseinandersetzung des Nachlasses nach dem Letztversterbenden erfolgt nach dem billigen Ermessen des Herrn Vorname, Name, Anschrift, ersatzweise nach dem billigen Ermessen des Herrn Vorname, Name, Anschrift.

Gleichzeitiges Versterben beider Ehegatten

Wenn wir beide zugleich versterben, so gelten jeweils die Regelungen für den Tod des Letztversterbenden.

Pflichtteilsstrafklausel

Sollte einer unserer Abkömmlinge nach dem Tod des Erstversterbenden seinen Pflichtteilsanspruch geltend machen, so ist er nach dem Tod des Letztversterbenden enterbt und erhält nur seinen Pflichtteil. In diesem Fall erhalten die Abkömmlinge, die ihren Pflichtteilsanspruch nach dem Erstversterbenden nicht geltend gemacht haben aus dem Nachlass des Erstversterbenden ein Vermächtnis in Höhe ihres Pflichtteilsanspruchs. Dieses Vermächtnis wird mit dem Tod des Letztversterbenden fällig und ist ab dem Tod des Erstversterbenden jährlich mit 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

Ort, Datum

Unterschrift

[Anderer Ehegatte:] Dies ist auch mein letzer Wille

Ort, Datum

Unterschrift

Achtung: Handschriftlich schreiben und unterschreiben!

Bitte beachten Sie: Ihr Testament ist nur wirksam, wenn es von einem Ehegatten vollständig mit der Hand geschrieben und von beiden Ehegatten unter dem Text unterschrieben wird!
Impressum Datenschutzerklärung
Die Mustertexte auf dieser Seite werden ohne Gewähr angeboten. Sie ersetzen keine individuelle Rechtsberatung.